Notice: Undefined index: skin_id_transparent_branding_ver in /www/htdocs/w00ba899/wp-content/themes/DynamiX/header.php on line 100
  • Home
  • /News
  • /Daniel Cates siegt bei der WPT Alpha8 in Johannesburg
Daniel Cates siegt bei der WPT Alpha8 in Johannesburg

Daniel Cates siegt bei der WPT Alpha8 in Johannesburg

Bei der WPT Alpha8 High Roller Event im Emperors Palace Casino in South Africa ist die Entscheidung gefallen. Der Sieg bei der erstmals ausgetragenen WPT Alpha8 in Johannesburg geht an den US-Amerikaner Daniel Cates.

Durch 9 Entries und win Re-Entry von Antonio Esfandiari wurde der bei diesem High Roller-Event 975.000 Dollar ausgespielt. Daniel „Jungleman“ Cates (im Foto oben) kassierte als Gewinner rund 500.000 Dollar. Runner Up bei der PLO Championship wurde Kinesh Pater. Sein Preisgeld: 275.000 Dollar.

Nie stand das Heads-Up zwischen den beiden Hauptfiguren auf Messersschneide. Nach nur 13 gespielten Händen sicherte Cates sich den Titel, das Preisgeld und die exklusive Alpha8 -Trophäe.

Mit dabei waren auch die Deutschen Pokerasse, Max Altergott und Phil Gruissem aber beide gingen bei der WPT Alpha8 Johannesburg ohne Geld Nachhause. Gruissem hätte sich durch einen Sieg das Triple sicher können.

Alpha8 Johannesburg 2014 – Endergebnis
Prize Pool: $975,000
Buy-In: $97,500 + $2,500 = $100,000

1: Daniel Cates – $500.000
2: Kinesh Pather – $275.000
3: Jason Mercier – $200.000

Nach seinem Bust-Out stellte sich Poker-Superstar Phil Ivey dem WPT Interview: